Labor ganzheitlich

Laborergebnisse lassen sich nach streng klinischen Gesichtspunkten interpretieren. Damit lässt sich herausfinden, ob eine ernsthafte Erkrankung vorliegt.

 

Viele Patienten mit körperlichen und seelischen Beschwerden sind nicht lebensbedrohlich krank und fallen daher durch das Raster dieser klinischen Diagnostik.

 

Insofern ist die isolierte Betrachtung von Laborparametern unter ganzheitlich diagnostischen Aspekten wenig hilfreich. Erst die Verhältnisse von Laborparametern zueinander lassen Aussagen zu über den Stoffwechsel und psychische Belastungen zu.

 

Konkret untersuche ich mittels einer umfangreichen Laboranalyse:

  • Stoffwechselregulation
  • Fett- , Kohlenhydrat- und Eiweißstoffwechsel
  • Aktivität der einzelnen Organe
  • Funktionsweise des Hormonsystems
  • Stärke des Immunsystems
  • Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente
  • Homocysteinspiegel

 

Die Auswertung erfolgt ganzheitlich nach klinischen, naturheilkundlichen und seelisch-geistigen Gesichtspunkten. Mein Ziel ist, die Ursache und nicht die Folgen einer Erkrankung zu erkennen. Dieses Wissen ist die Grundlage meiner Arbeit. Meine Individuelle Beratung und die Therapievorschläge bauen darauf auf.